INFO

  • direkter Erwerb
  • Beinhaltet AM,L
  • ab 17 Jahre bei begleitetem Fahren
  • ab 18 Jahre
  • Keine Befristung der Besitzdauer
  • Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A, A1 und A2 – mit einer zulässigen Gesamtmasse bis max. 3.500 kg und zur Beförderung mit nicht mehr als acht Sitzplätzen, außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis. max. 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt).

THEORIE

  • bei Ersterteilung 12 x Grundstoff und 2 x klassenspezifischer Stoff – Dauer jeweils 90 Minuten

PRAXIS

Grundausbildung – Anzahl der Fahrstunden individuell

Sonderfahrten – 12 Stück gesetzlich vorgeschrieben:

  • 5 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

Die erste Fahrstunde startet in einer sehr ruhigen Verkehrsumgebung bevor die Ausbildung auf Münchens Straßen erfolgt.

PRÜFUNG

Theorieprüfung

  • Frühestens 3 Monate vor dem 18. Geburtstag möglich
  • Prüfungstermine täglich
  • Prüfungsdauer max. 45 Minuten
  • 30 Fragen: 20x Grundstoff und 10x klassenspezifischer Stoff (Multiple Choice System)

(max. 10 bzw. 9 Fehlerpunkte zulässig)

Zugelassene Prüfungssprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbokroatisch, Spanisch, Türkisch

Praktische Prüfung

Frühestens 1 Monat vor dem 18. Geburtstag möglich

Prüfungsdauer mind. 45 Minuten

PREIS

ArtPreis
Grundbetrag299,00
Übungsfahrt49,00
Überlandfahrt60,00
Autobahnfahrt60,00
Nachtfahrt60,00
Fehlstunde49,00
Grundfahraufgaben49,00
Vorstellung zur theoretischen Prüfung120,00
TÜV Gebühr Theorie22,49
Vorstellung zur praktischen Prüfung250,00
TÜV Gebühr Praxis91,75

Preise für München
Die Fahrstunden sind zu 45 min. berechnet.
Die Preise verstehen sich in € und inkl. MwSt.

INFO

    • nur mit Klasse B
    • ab 18 Jahre
    • Keine Befristung der Besitzdauer
    • Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf mehr als 750 kg, jedoch maximal 3.500 kg betragen. Die Fahrzeugkombination darf maximal 7.000 kg betragen.

THEORIE

  • Keine theoretische Ausbildung vorgeschrieben

PRAXIS

Grundausbildung – Anzahl der Fahrstunden individuell

Sonderfahrten – 5 Stück gesetzlich vorgeschrieben:

  • 3 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 1 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 1 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

PRÜFUNG

Theorieprüfung

Nicht erforderlich

Praktische Prüfung

Frühestens 1 Monat vor dem 18. Geburtstag möglich

Prüfungsdauer mind. 45 Minuten

PREIS

ArtPreis
Grundbetrag109,00
Übungsfahrt55,00
Überlandfahrt65,00
Autobahnfahrt65,00
Nachtfahrt65,00
Unterweisung55,00
Fehlstunde55,00
Grundfahraufgaben55,00
Vorstellung zur praktischen Prüfung250,00
TÜV Gebühr Praxis91,75

Preise für München
Die Fahrstunden sind zu 45 min. berechnet.
Die Preise verstehen sich in € und inkl. MwSt.

INFO

Beinhaltet AM, L
  • nur mit Klasse B
  • keine eigene Fahrerlaubnisklasse
  • ab 17 Jahre bei begleitetem Fahren
  • ab 18 Jahre
  • Kombination der Klasse B Kraftfahrzeug mit Anhänger ( zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers mehr als 750 kg) mit einer zulässigen Gesamtmasse zwischen 3.500 kg und 4.250 kg.

THEORIE

  • Theorie 150 Minuten

PRAXIS

Fahrstunden 60 Minuten

Praktische Übungen 210 Minuten

PRÜFUNG
Für die Klasse B96 ist keine Prüfung erforderlich

PREIS

pro Person499,00 € 
ab 3 Personen399,00 €je Teilnehmer

Die Preise verstehen sich in € und inkl. MwSt.

INFO

direkter Erwerb

  • Beinhaltet AM,L
  • ab 17 Jahre bei begleitetem Fahren
  • ab 18 Jahre
  • Keine Befristung der Besitzdauer
  • Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A, A1 und A2 – mit einer zulässigen Gesamtmasse bis max. 3.500 kg und zur Beförderung mit nicht mehr als acht Sitzplätzen, außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis. max. 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt).

THEORIE

 
  • bei Ersterteilung 12 x Grundstoff und 2 x klassenspezifischer Stoff – Dauer jeweils 90 Minuten

PRAXIS

Grundausbildung – Anzahl der Fahrstunden individuell

Sonderfahrten – 12 Stück gesetzlich vorgeschrieben:

  • 5 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

Die erste Fahrstunde startet in einer sehr ruhigen Verkehrsumgebung bevor die Ausbildung auf Münchens Straßen erfolgt.

PRÜFUNG

Theorieprüfung

  • Frühestens 3 Monate vor dem 18. Geburtstag möglich
  • Prüfungstermine täglich
  • Prüfungsdauer max. 45 Minuten
  • 30 Fragen: 20x Grundstoff und 10x klassenspezifischer Stoff (Multiple Choice System)

(max. 10 bzw. 9 Fehlerpunkte zulässig)

Zugelassene Prüfungssprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbokroatisch, Spanisch, Türkisch

Praktische Prüfung

Frühestens 1 Monat vor dem 18. Geburtstag möglich

Prüfungsdauer mind. 45 Minuten

PREIS

ArtPreis
Grundbetrag299,00
Übungsfahrt55,00
Überlandfahrt65,00
Autobahnfahrt65,00
Nachtfahrt65,00
Fehlstunde55,00
Grundfahraufgaben55,00
Vorstellung zur theoretischen Prüfung120,00
TÜV Gebühr Theorie22,49
Vorstellung zur praktischen Prüfung250,00
TÜV Gebühr Praxis91,75

Preise für München
Die Fahrstunden sind zu 45 min. berechnet.
Die Preise verstehen sich in € und inkl. MwSt.